Die Niederlande: Texte, Beratung und mehr

Als niederländische Journalistin mit jahrenlanger Erfahrung und ausführlichen Kenntnisse der niederländischen Medienlandschaft, kann ich helfen den Weg zum niederländischen Kunden oder Kontaktperson zu finden. Als Texter, als Berater, als Netzwerker.

Deutsch ist meine Zweitsprache: ich habe eine Ausbildung als Deutschlehrerin abgeschlossen, bin dan aber nicht vor der Klasse sondern in einer Redaktion gelandet. Beim Regionalfunk Radio Noord, Presseagentur Palo Alto und RTV Drenthe habe ich sowohl geschrieben als moderiert, war als Reporter unterwegs und zuletzt als Redaktionschef tätig. Daher stammt auch mein Netzwerk im Norden der Niederlande, dass sich auf vielen Bereichen ausbreitet. Und neue Kontakte zu finden, ist für mich kein Problem. Da ich auch in Teilzeit als Researcher für die Gedenkstätte Lager Westerbork arbeite, habe ich spezifische Kenntnisse im musealen Bereich. Meine journalistischen Erfahrungen und meine Ausbildung als Lehrerin habe ich kombiniert an der Hochschule Windesheim in Zwolle, wo ich zwölf Jahre lang als Journalistikdozentin in allen Jahrgängen unterrichtet habe.

Texte
Ich schreibe niederländische Texte für alle die ihre Informationen im Nachbarland verbreiten wollen. Texte aller Art für Webseiten, Pressemitteilungen, und vieles mehr. Ich habe mich nicht in einen bestimmten Bereich spezialisiert, bin als Journalistin in der Lage durch Fragen und genaues Zuhören allerhand Themen an zu nehmen. Deshalb schreibe ich auch  keine Übersetzungen, aber an die niederländischen Zielgruppen angepasste Texte. Denn eine zu direkte Übersetzung aus dem formalen Deutschen liefert niederländische Texte die sich manchmal lesen wie ein Gesetzesentwurf, oft auch inhaltlich nicht mehr mit dem Original übereinstimmen.

Netzwerk
Basis meiner journalistischen Arbiet war eine breite Vernetzung in den provinzen Drenthe und Groningen. Immer noch hege und pflege ich viele Kontakte in Politik, Wirtschaft, Kultur und Presse. Ich kann deshalb verknüpfen zwischen Deutschland und die Niederlande, zum Beispiel durch die Verbreitung von Pressemitteilungen an die verschiedenen Medien in der Niederlanden.

Moderation
Seit mehr als zwanzig Jahren bin ich als mehrsprachige Moderatorin tätig. Ich habe Grossveranstaltungen, Konferenzen und Tagungen zu vielen unterschiedlichen Themen geleitet und moderiert, sowohl in niederländischer, deutscher als englischer Sprache. Vom Publikumsgespräch mit  Autor Charles Lewinsky bis zur Publikiumsdiskussion für Gemeinde über neue eingreifende Massnahmen, vom Folklorefestival Op Roakeldais bis zur MotoGP in Assen, die TT. Dort arbeite ich seit acht Jahren als Streckensprecherin für die deutsch- und englischsprachigen Besucher.